Wie soll das eigentlich ablaufen?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Beispiel geben, das Sie inspirieren kann, wie Sie einen Beitrag bei Personal-Tausch.de leisten können, oder aber wie kurzfristig dringend benötigtes Personal erhalten können.

Ein Unternehmen ist im Bereich der industriellen Fertigung tätig. In diesem Unternehmen ist entweder bereits Kurzarbeit angemeldet oder diese steht lurz bevor. Das Unternehmen beschließt, auf Personal-Tausch.de ein Angebot zu schalten. In diesem Angebot bietet es 7 Mitarbeiter an, die für verschiedene Tätigkeitbereiche qualifiziert sind. Diese Bereiche werden stichwortartig beschrieben und in dem Angebot veröffentlicht. Natürlich wurde zuvor eine Einverständniserklärung der Mitarbeiter eingeholt, damit der Personal-Tausch überhaupt stattfinden kann.

Ein zweites Unternhemen ist gerade auf der Suche nach weiterem Personal in der industriellen Fertigung, da sich während der derzeitigen Situation eine massive Nachfrageerhöhung nach den Produkten des Unternehmens ergeben hat. Eine Person aus der Personalabteilung sieht bei Personal-Tausch.de die Anzeige, in der 7 Mitarbeiter kurzfristig für die Fertigung rekrutiert werden können.

Die Person aus der Personalabteilung kontaktiert das erste Unternehmen über die Plattform Personal-Tausch.de, um ein Telefonat zu vereinbaren.

Ab diesem Punkt kümmern sich die Unternehmen darum, wie sie eine Einigung erzielen, damit die 7 Mitarbeiter schnellstmöglich und effizient für das aufnehmende Unternehmen eingesetzt werden können.

Nach dem Ende des Einsatzes bei dem neuen Unternehmen, kehren die die 7 Mitarbeiter wieder in das alte Unternehmen zurück und gehen regulär ihrer Arbeeit nach.